Olympisches Dorf - Internationale Begegnungen

Zeitreise Olympia - Wissen rund um Olympia

Olympia macht Schule - in Schule und Verein

Olympia Virtuell - Fun, Fnfo, Lernen im Netz

Olympia Tagebuch - Deine Vorbereitung auf Olympia und olympischen Sport

Service

Kontakt

Impressum

zur Startseite




 
Start
Samstag, 23.03.2019



 

Wann entstanden die Olympischen Spiele?
18.02.2003
Die Wurzeln der Olympischen Spiele reichen bis ins späte zweite Jahrtausend v. Chr. Sie entstanden also über tausend Jahre vor Christi Geburt. Olympia war in den Anfängen vor allem ein Heiligtum für die Götter und die Wettkämpfe, die zu Ehren der Götter stattfanden, standen noch nicht im Mittelpunkt. Über diese Frühzeit ist aber wenig bekannt, da die Griechen noch nichts aufschrieben. Das erste schriftliche Zeugnis aus Olympia stammt aus dem Jahr 776 v. Chr. und ist eine Siegerliste. Gefeiert wurden die Spiele in einem Abstand von vier Jahren wie heute was einem Rhythmus von 49 oder 50 Vollmonden entspricht. Die Wenigsten wissen, dass man diesen Zeitraum zwischen den Spielen "Olympiade" nannte (und auch heute noch nennt) und nicht etwa die Wettkämpfe selbst. Da die Spiele immer bei Vollmond stattfanden, wurden sie stets im Juli oder August bei großer Hitze gefeiert.
zurück  
 
© 2005 by willibald gebhardt institut

Home Home Home Kontakt Search duesseldorf rhein-ruhr